Was geschieht bei einem Arbeitgeberwechsel mit Ihrer PlusPunktRente?

Was geschieht bei einem Arbeitgeberwechsel mit Ihrer PlusPunktRente?
Schema

Bitte wenden Sie sich an uns!

Falls Sie eine Beschäftigung bei einem Arbeitgeber aufnehmen, der auch wieder Mitglied bei den kvw ist, können Sie Ihre PlusPunktRente selbstverständlich weiterführen. Informieren Sie uns bitte über den Arbeitgeberwechsel, damit wir die Versicherungsnehmereigenschaft auf den neuen Arbeitgeber übertragen können.

Riester

Sie können Ihre PlusPunktRente auch nach dem Ausscheiden weiterführen. Der Antrag auf Fortführung (formlos) muss allerdings innerhalb einer Ausschlussfrist von drei Monaten nach der Beendigung der Beschäftigung von Ihnen gestellt werden.

Ihre PlusPunktRente mit Riesterförderung kann allerdings nicht auf einen anderen Versicherer übertragen werden. Sie können den Vertrag aber bei uns weiterführen. Die Beiträge für Ihre PlusPunktRente zahlen Sie dann aus Ihrem Nettoeinkommen direkt an uns. Für die PlusPunktRente mit Riester-Förderung gilt, dass Sie in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert sein müssen, um Anspruch auf die staatliche Förderung zu haben.

Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre PlusPunktRente nach dem Ausscheiden aus dem Beschäftigungsverhältnis beitragsfrei zu stellen. Ihre bis dahin erworbenen Ansprüche bleiben selbstverständlich erhalten. Denken Sie bitte daran, im Rentenfall einen Antrag zu stellen.

Entgeltumwandlung

Ihr neuer Arbeitgeber ist Mitglied bei den kvw und hat Sie hier zur Zusatzversorgung angemeldet.

 

Sie haben über Ihr bisheriges Arbeitsverhältnis bei einem anderen Anbieter eine freiwillige Versicherung -betriebliche Altersversorgung (bAV) im Rahmen der Entgeltumwandlung- über die Durchführungswege Pensionsfonds, Pensionskasse oder Direktversicherung.

 

Informieren Sie sich hier

Die Anträge finden Sie in unserem Download-Bereich

 

Überleitung von Anwartschaften aus der Pflichtversicherung/Betriebsrente

Informieren Sie sich hier

Mit Steuervorteil im Alter

Die PlusPunktRente mit Steuervorteil im Alter können Sie auch nach Ihrem Ausscheiden aus dem öffentlichen Dienst oder wenn Sie durch einen Arbeitgeberwechsel bei einer anderen Zusatzversorgungskasse versichert sind bei den kvw weiterführen. Die vereinbarten Beiträge zahlen Sie dann per Dauerauftrag oder Überweisung.

Haben Sie Fragen? - Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail...



* Pflichtangabe

Hinweis zum Datenschutz:
Zur Erfüllung der den kvw übertragenen Aufgaben werden personenbezogene Daten unter Einhaltung der datenschutzrechtlich relevanten Bestimmungen verarbeitet. Informationen zum Datenschutz und Ihren damit verbundenen Rechten entnehmen Sie bitte der folgenden Internetseite unter https://www.kvw-muenster.de/datenschutz-hinweise. Auf Wunsch senden wir Ihnen diese Hinweise auch gerne per Post zu.

...oder rufen Sie uns an

(0251) 591-5566