Fragen zur Mitgliedschaft

Mitglied bei der kvw-Familienkasse zu werden ist denkbar einfach.
Wenn Sie Einzelheiten erfahren möchten, die in den nachfolgenden Fragestellungen nicht beantwortet werden, wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartner, die Sie gerne konkret informieren und beraten.

Wie wird man Mitglied bei der kvw-Familienkasse?

Alle Kommunen, Kommunalverbände oder sonstigen kommunalen Körperschaften, Anstalten oder Stiftungen des öffentlichen Rechts können Mitglied der kvw-Familienkasse werden. Über die Mitgliedschaft entscheidet der Verwaltungsrat. Der konkrete Zeitpunkt sowie weitere Einzelheiten der Aufgabenübertragung werden durch schriftliche Vereinbarung festgelegt.

Welche Daten benötigt die kvw-Familienkasse?

Es werden für alle laufenden Kindergeldfälle

 

  • die Stammdaten der Kindergeldberechtigten,
  • die Stammdaten der Kinder (Zahl- und Zählkinder),
  • und die Leistungsdaten über die Bezugszeiträume von Kindergeld

 

benötigt.

Welche Unterlagen benötigt die kvw-Familienkasse?

Bei einem Wechsel der Zuständigkeit übernimmt die kvw-Familienkasse die komplette Kindergeldakte und führt diese (in digitaler Form) weiter. Die eingescannten Akten werden zur 6-jährigen Aufbewahrung an das Mitglied zurückgegeben, sobald sie bei der kvw-Familienkasse entbehrlich sind.

Werden datenschutzrechtliche Belange berührt?

Die Familienkassen des öffentlichen Dienstes sind in ihrer Funktion Finanzbehörden. Sie verwalten Steuerdaten, die dem Steuergeheimnis unterliegen. Die Weitergabe dieser Daten von abgebender zu aufnehmender Familienkasse erfolgt praktisch innerhalb der Finanzbehörde und ist datenschutzrechtlich unproblematisch. Anderen Stellen werden die Daten nur zugänglich gemacht, soweit dies gesetzlich zulässig und notwendig ist.

Wer erfüllt die gesetzlichen Meldepflichten?

Die Meldungen zur „Kindergeldstatistik“ und der Datenaustausch zwischen Deutscher Rentenversicherung (Zulagenstelle für Altersvermögen – ZfA) und Familienkasse werden ab Beginn der Mitgliedschaft von der kvw-Familienkasse übernommen.

Das Bild zeigt mehrere Figuren, die auf einer Plattform stehen. Eine Figur hilft einer weiteren Figur hinauf.