Zahlreiche Kommunen und kommunale Einrichtungen sowie Schulämter, Kreispolizeibehörden und Sparkassen haben uns diesen sensiblen Aufgabenbereich anvertraut.

 

Sie möchten wissen, ob wir auch Ihre Beihilfe bearbeiten und wer hier im Hause für Sie zuständig ist? Schauen Sie einfach unter Ansprechpartner nach.

 

Wenn Sie Näheres über die Leistungen der kvw-Beihilfekasse erfahren möchten - unter FAQ finden Sie die Antworten auf Ihre Fragen rund um das Thema Beihilfeleistungen und die Antragstellung bei der kvw-Beihilfekasse.

Aktuelles

Änderungen im Beihilfenrecht NRW ab dem 01.01.17

Mit Wirkung vom 01.01.2017 ist die BVO NRW geändert worden. Sie erhalten hier einen Überblick über die wesentlichen Änderungen des Beihilfenrechts.

mehr

Informationen zu dem Bearbeitungsstand:

Derzeit werden 99 % der bei den kvw eingegangenen Anträge auf Zahlung einer Beihilfe innerhalb des Serviceziels von 10 Arbeitstagen bearbeitet.

(Stand: 23.04.2017)

Sie stellen zum ersten Mal einen Beihilfeantrag bei der kvw-Beihilfekasse?

Hier finden Sie Informationen zum Verfahren bei Erstanträgen und generell zur Antragstellung.

Pflegebedürftigkeit in der Familie - Was nun?

Hier finden Sie nützliche Informationen:

 

Beamte

Angestellte

Nützliche Informationen zu Ihrem Beihilfeanspruch auf:

Zahnersatz

Geburtszuschuss

 

Bitte beachten Sie als Angestellter

die Besonderheiten bei Privatversicherten

Haben Sie Fragen?



*Pflichtangabe

Bei Kontaktaufnahme mit uns, z.B. per Kontaktformular, werden die Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

kvw-Beihilfekasse

Ihren direkten Ansprechpartner finden Sie hier:

Kontakte für Anspruchsberechtigte

 

E-Mail: beihilfekasse@kvw-muenster.de