GKV-Betriebsrentenfreibetragsgesetz: Änderungen auch bei der PlusPunktRente

Seit dem 1. Januar 2020 gilt das "Gesetz zur Einführung eines Freibetrages in der gesetzlichen Krankenversicherung zur Förderung der betrieblichen Altersvorsorge" (GKV-Betriebsrentenfreibetragsgesetz). Viele Betriebsrentnerinnen und -rentner müssen aufgrund dieser neuen Rechtslage künftig weniger Krankenversicherungsbeiträge aus ihrer kvw-Betriebsrente zahlen. Wie sich diese gesetzliche Änderung auf Ihre PlusPunktRente auswirkt lesen Sie hier.

Ihre 3. Säule der Altersversorgung: Riester-Förderung oder Entgeltumwandlung

Das Netto-Rentenniveau der Deutschen Rentenversicherung sinkt voraussichtlich bis zum Jahr 2030 auf 43 Prozent. Deshalb wird individuelle Vorsorge immer wichtiger.

Informieren Sie sich hier, wie Sie mit der PlusPunktRente zusätzlich zu Ihrer Betriebsrente und Ihrer gesetzlichen Rente Ihre Altersversorgung aufbauen können.

Haben Sie Fragen? - Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail ...



* Pflichtangabe

Hinweis zum Datenschutz:
Zur Erfüllung der den kvw übertragenen Aufgaben werden personenbezogene Daten unter Einhaltung der datenschutzrechtlich relevanten Bestimmungen verarbeitet. Informationen zum Datenschutz und Ihren damit verbundenen Rechten entnehmen Sie bitte der folgenden Internetseite unter https://www.kvw-muenster.de/datenschutz-hinweise. Auf Wunsch senden wir Ihnen diese Hinweise auch gerne per Post zu.

... oder rufen Sie uns an

(0251) 591-5566