check-circle Created with Sketch.

Chancen nutzen – mit Ihrem kvw-Versorgungsfonds Chance

Chancen nutzen – mit Ihrem kvw-Versorgungsfonds Chance.

Ihr kvw-Versorgungsfonds Chance

Der chancenorientierte Fonds

Neben dem klassischen kvw-Versorgungsfonds, der mit der bewährten Wertuntergrenze agiert, eröffnen die kvw den Mitgliedern des kvw-Versorgungsfonds die Möglichkeit, sich ab dem ersten Quartal 2021 am neuen kvw-Versorgungsfonds Chance zu beteiligen.

Dieser Fonds wurde zum 01.10.2020 aufgelegt. Er wird anders als der bestehende kvw‑Versorgungsfonds Klassik ohne Wertuntergrenze agieren und ein etwas höheres Ertrags- und Risikoprofil aufweisen.

Ihre Vorteile

Grundsätzlich:

  • Höhe und Zeitpunkt der Ein- und Auszahlungen sind frei bestimmbar
  • Die kvw akzeptierten auch eine Selbstbindung der Mitglieder
  • Der kvw-Versorgungsfonds ist ein langfristiger Spezialfonds für die kommunale Beamtenversorgung
  • Geringe Administrationskosten, keinerlei Vertriebskosten
  • In der Bilanz können Anteile am Fonds zu Anschaffungskosten auf der Aktivseite abgebildet werden
  • Konservative Anlagepolitik nach Versicherungsaufsichtsgesetz
  • Ständige Überwachung der Anlagerichtlinien durch die kvw ist gewährleistet
  • Wegen hoher Anlagesumme ist eine breite Streuung und somit eine gute Risikodiversifikation möglich
  • Anlage im kvw-Versorgungsfonds ist nicht ausschreibungspflichtig
  • Die kvw sind selbst auch kommunal

 

Fondsspezifisch:

  • Der kvw-Versorgungsfonds Chance agiert ohne Wertuntergrenze
  • Durch flexible Steuerung wird der Fonds nach einem größeren Wertverlust nicht ausgebremst, wenn die Märkte wieder hochlaufen

Merkmale

Portfolio des kvw-Versorgungsfonds Chance

Maßgeblich für den Aufbau des Portfolios sind auch im kvw-Versorgungsfonds Chance die gesetzlichen Vorgaben der Verordnung über die Anlage des gebundenen Vermögens von Versicherungsunternehmen (AnlVO) sowie die Vorgaben des  Runderlasses des Innenministeriums zur "Anlage von Geldmitteln durch Gemeinden und Gemeindeverbände" vom 01.01.2013.

Die angestrebte Soll-Allokation für den kvw-Versorgungsfonds Chance sieht so aus:

Neu seit Oktober 2020

Der kvw-Versorgungsfonds Chance wurde ins Leben gerufen, um den Mitgliedern eine Alternative zu einem Fonds mit festem Risikobudget zu bieten.

Durch die im Vergleich zum Versorgungsfonds Klassik stärkere Allokation der Vermögenswerte in risikobehaftetere Assets wie Aktien und hochverzinsliche Anleihen und dem damit einhergehenden höheren Risikoprofil soll gegenüber dem kvw-Versorgungsfonds Klassik auch eine leicht höhere Rendite erzielt werden können.

Den Mitgliedern der kvw-Beamtenversorgung steht der kvw-Versorgungsfonds Chance seit dem ersten Quartal 2021 für Investitionen zur Verfügung.

Leistungsstarke Vorsorgelösung

Der kvw-Versorgungsfonds Chance wurde zum 01.10.2020 initial durch Mittel der kvw aufgelegt. Mitglieder der kvw-Beamtenversorgung erhalten ab dem Jahr 2021 ebenfalls die Möglichkeit, in den kvw-Versorgungsfonds Chance zu investieren.

Angesichts der künftig deutlich steigenden Belastungen empfiehlt die kvw‑Beamtenversorgung jährlich ihren Mitgliedern, weiterhin zumindest die bisherigen Pflichtzuführungen und – soweit finanziell vertretbar – auch noch zusätzliche Zahlungen in den Versorgungsfonds zu leisten. Diese Zuführung kann sowohl in den kvw-Versorgungsfonds Klassik als auch in den kvw-Versorgungsfonds Chance erfolgen.

Auszahlungen aus dem Fonds sind analog den Bestimmungen zum kvw-Versorgungsfonds ebenfalls möglich. Das Mitglied kann seine Fondsanteile von der kvw-Beamtenversorgung schriftlich unter Beachtung der in § 47 Abs. 2 der kvw Satzung festgelegten Kündigungsfristen zurückfordern:

  • Bis zu einer Million Euro Kurswert mit einer Frist von zwei Wochen jeweils zum Monatsende
  • Bis zu fünf Millionen Euro Kurswert mit einer Frist von einem Monat jeweils zum Monatsende
  • Darüber hinausgehende Beträge mit einer Frist von zwei Monaten jeweils zum Quartalsende

Es werden den Mitgliedern keinerlei Kosten für die Verwaltung des Fonds seitens der kvw-Beamtenversorgung in Rechnung gestellt.

Wichtig: Bei Einzahlung Verwendungszweck "Chance" oder "Klassik" angeben

Um die korrekte Zuordnung Ihrer Einzahlungen zu gewährleisten, ist es zwingend erforderlich, dass Sie im Verwendungszweck die korrekte Fondsbezeichnung angeben! Fehlt der Zusatz "Chance" oder "Klassik", wird Ihre Einzahlung automatisch dem kvw-Versorgungsfonds Klassik zugeordnet.

Die Bankverbindung bleibt dieselbe wie auch für Einzahlungen in den kvw-Versorgungsfonds Klassik.

BewährtIhr kvw-Versorgungsfonds Klassik

Finanzieren Sie künftige Versorgungslasten mit fungiblem Vermögen

Der kvw-Versorgungsfonds Klassik erzielt bereits seit über 20 Jahren solide Ergebnisse. Dabei wird durch die fest definierte Wertuntergrenze besonderer Wert auf die Sicherheit der Kapitalanlage gelegt.

Mehr erfahren

Der altbewährte kvw-Versorgungsfonds Klassik

Refinanzierung der kvw-Beamtenversorgung

Nach dem aktiven Dienst von Beamtinnen und Beamten schließen sich in der Regel Versorgungszeiten an. Die Refinanzierung dieser Versorgungsleistungen der kvw-Beamtenversorgung erfolgt entweder im reinen Erstattungs- oder im gemischten Umlage- und Erstattungsverfahren.

Weiter zur Refinanzierung der kvw-Beamtenversorgung

Refinanzierung der kvw-Beamtenversorgung

Pensionsrückstellungen und Vorsorge

Wie kann eine Kommune künftige Pensionslasten beherrschbar machen und eine gute Vorsorge gestalten? Finden Sie es heraus!

Mehr zu Pensionsrückstellungen und Vorsorge

Fragen rund um Pensionsrückstellungen und Vorsorge